Am vergangenen Samstag, den 06. April  haben wir zum Gemeinschaftskonzert
mit der Trachtenkapelle Oberteuringen in die Schussentalhalle nach Oberzell eingeladen.
Den ersten Konzertteil bestritten unsere Musikkameraden, unter der Leitung von Dirigent Fabian Zürn.
Die Musikerinnen und Musiker unserer Patenkapelle begeisterten die zahlreichen Gäste mit einer brillanten Stückauswahl
und überzeugten mit einem bemerkenswert harmonischem Klangkörper.

Für den zweiten Konzertteil haben wir, unter der Leitung unserer Dirigentin Stefanie Hairbucher,
in den vergangenen Wochen ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt,
welches die abwechslungsreichen Facetten des Lebens beschreibt.
Getreu des Leitgedankens „C’est la vie – wie das Leben so spielt!“
verzauberten wir unsere Gäste mit vielfältigen, musikalischen Metaphern.

Mit der eindrucksvollen Eröffnung Respicere luden wir ein, in Erinnerungen zu schwelgen,
bevor wir unsere Zuhörer mit der herausfordernden Suite Lexicon of Gods in eine historische Welt voller Action und Abenteuer entführten.
Passend zum Thema Tradition und Bräuche, gaben wir den Konzertmarsch In vita optimum zum Besten,
nachdem einige Kameraden vom Kreisverbandsvorsitzenden unseres Blasmusikkreisverbandes, Rudolf Hämmerle, für ihr langjähriges
und außergewöhnliches Engagement rund um den Musikverein Taldorf geehrt wurden.
"In Freud und Leid zum Spiel bereit" - so lautet der Leitsatz auf unserer Vereinsfahne. Das folgende, sehr emotionale Stück
Simons Song thematisierte Trauer und Abschied und sorgte, durch die besonders gefühlvolle Darbietung unserer Solisten
Theresa, Katrin und Simon Litz, für Gänsehaut. Mit dem Medley Bugs Bunny and Friends wandten wir uns wieder den freudigeren Seiten des Lebens zu,
um den offiziellen Konzertteil mit viel Spaß und guter Unterhaltung, nach einer Zugabe mit dem Marsch Avalon, zu beschließen.

Als krönenden Abschluss setzten die Musikerinnen und Musiker der beiden Kapellen mit der gemeinsamen Zugabe
Always look on the bright side of life einen großartigen und besonders emotionalen Schlusspunkt.

Nach einem erfolgreichen Konzertabend sagen wir Dankeschön an unsere zahlreichen Besucher, die sich von einer bunten Stückauswahl in die vielfältigen Emotionen des Lebens entführen ließen und bedanken uns herzlich bei allen Helfern und Unterstützern rund um den Konzertabend wie auch bei unserer Dirigentin Stefanie Hairbucher, den Musikerinnen und Musikern für die konzentrierte Probearbeit. Ein herzlicher Dank gilt unseren Kameraden der Trachtenkapelle Oberteuringen für den besonderen Abend!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen